12 von 12. Juni.

 

12von12

 

 

…im Juni

Image

Mit dem Fahrrad gehts zur Uni. Und weil ich vergessen habe mein Frühstück vorzubereiten, muss ich mir fix im Supermarkt was holen. Also das angenehme mit dem nützlichen verbinden und gleich noch ein paar Pfandflaschen wegbringen.

Image

Zum Frühstück gibt es Melone. Und dank der Pfandflaschen hab ich sogar noch 11Cent wiederbekommen..

Image

9:00 Im Büro angekommen. Erstmal das Leitungswasser in Zitronenlimonade umwandeln.. die kommt zwar nicht an meine geliebte rumänische Limonade ran, aber besser als nix.

Image

Vor der richtigen Arbeit kommt die Hilfsarbeit. 30 Seiten Pausanias scannen mit dem uralt-Scanner.

Image

Tagungsplan für morgen. Interessante Vorträge und zur Poster Session muss ich sowieso, weil da mein Poster hängt bzw. hängen wird.

Image

 Papier sparen. Zum Glück gibt es die BKV und die rtf-Dateien lassen sich hervorragend fürs Kindle umwandeln.

 07

12:30 Mensamittag.

08

Endlich nen Miniplayer für Spotify gefunden. Zwar nicht kostenlos, aber immerhin!

09

Kaffee hilft beim Exposé überarbeiten..

10

18:00 Wieder daheim. Erstmal fix die Balkonkräuter gießen. Es zieht sich zwar zu, soll aber nicht regnen.

11

Nebenbei ein bisschen Star Trek..

12

Ich könnte mich den Rest meines Lebens von Tomate-Mozzarella-Basilikum (Kürbiskern)brötchen ernähren.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s