Ellie Goulding Live in Berlin

Image

Im April 2011 hörte ich das erste Mal von Ellie Goulding. Wieso ich das noch so genau weiß? Sie sang bei der Hochzeitsfeier von William und Kate das Elton John Cover “Your song”. Eines meiner Lieblingslieder. Also fix google befragt, probegehört und gekauft. “Lights” heißt ihr erstes Album. Kurz darauf war ich in London und Ellies Album begleitete mich dorthin. Seitdem sind so gut wie alle Lieder mit Erinnerungen an bestimmte Orte in London verknüpft. Einfach das ganze Stadtgefühl.

Seit diesem Jahr gibt es das zweite Album “Halcyon” und kurz darauf wurde bekannt gegeben, dass es eine Deutschlandtour geben wird. Berlin sollte es sein. Ursprünglich am 27.4. geplant, wurde das Konzert auf den 15.5. verlegt und bekam auch einen größeren Rahmen (vom Frannz Club in den FritzClub im Postbahnhof).

Und es war großartig! Eine gute Mischung aus altem Album und neuem Album. Unendliche Energie. Vor allem wenn sie die Drumsticks in die Hand nahm und tanzte. Es war wirklich unfassbar. Das Publikum war zu Beginn etwas verhalten und war wohl mehr mit filmen beschäftigt (das ist so eine Geschichte, die mich unendlich nervt.. vor allem wenn ich ständig nur durch jemandes Handydisplay gucken muss -.-). Irgendwann nahmen aber auch die letzten die Handys runter und genossen die Musik.

Ich kann nicht mal sagen was mir besonders gut gefiel.. vermutlich die Mischung aus ruhigen Songs (“Guns and Horses”, “I Know You Care” und “Your Song” teilweise nur sie selbst mit ihrer Gitarre auf der Bühne) und den richtig energiegeladenen Songs (“Anything Could Happen”). Auf jeden Fall ist es ein Konzert, was ich jederzeit wiederholen würde. Die Energie ist etwas was mich definitiv überrascht hat. Wie ein Energizer Bunny, nur viel hübscher. Das ist sowieso das nächste: Sie ist einfach unglaublich niedlich. Ein Beispiel? “Grüße an das Publikum.. und die Leute an der Bar, die dort arbeiten.. und gar nicht mitbekommen, dass gerade über sie gesprochen wird..und es auch jetzt noch nicht mitbekommen.. dreht euch alle mal zu ihnen um.. und jetzt winken..”

Und jetzt warte ich mal drauf, wann die ersten Videos auf youtube auftauchen 😀 So viel wie da gefilmt wurde, muss es das geben. Von mir gibt es nur zwei Fotos. Das eine seht ihr ganz oben und das andere jetzt hier unten zum Abschluss.

Image

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s