Kleinstprojekt: Fäustlinge

Image
Nichts wird jemals meine geliebten Fäustlinge ersetzen können, aber da ich sie nun mal letzte Woche in der Straßenbahn liegen ließ und sie im Fundbüro nicht mehr auftauchten, mussten neue daher.

Mein Freund und Helfer Google war diesmal nicht hilfreich.. ich wälzte Seiten über Seiten, sah youtube Videos und Bildbeschreibungen und doch gefiel mir nichts so richtig. Es fiel also die Entscheidung, die Fäustlinge nach eigener Anleitung zu machen.. also quasi ohne Anleitung.
Image
Dreifarbig sollten sie werden. Geringelt. Beige, Braun und Dunkelblau. Gedeckte Farben, da mein Schal schon leuchtend genug ist.

Image
Angefangen habe ich das ganze im Prinzip wie Socken.. sehen ja auch so ähnlich aus im Endeffekt.

Image
Die größte Herausforderung stellten die Daumen da. Zunächst hatte ich sie direkt angehäkelt, aber durch das “Abnehmen” an der Fingerkuppe entstanden komische Löcher und die wollte ich nicht. Also andersrum angefangen und den fertigen Daumen an den Fäustling gehäkelt.

Image
..dadurch wird das ganze winddicht. Man könnte es auch mit Stäbchen häkeln, aber ich hatte Angst, dass es dann nicht warm genug werden würde und wollte auch nicht noch eine Art Fleece einnähen müssen. Durch die Merinowolle sollte es so auch warm genug sein.

…und um sie nicht wieder zu verlieren, tendiere ich dazu sie mit einer Strippe zu verbinden und diese durch die Jacke zu fädeln..

Advertisements

One thought on “Kleinstprojekt: Fäustlinge

  1. Wunderschön sind sie geworden! Und dass bei einer “Ohne-Anleitung” so was perfektes rauskommt… Respekt! 🙂
    LG, Sabine

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s